feed-image RSS
Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

Wir sind die D1 JSG Filsum/Detern!


Wir haben noch immer Bock und freuen uns schon, wenn wir alle wieder gemeinsam trainieren können.
Bis dahin üben wir, wie im Video zu sehen, zu Hause!

 

JSG Filsum/Detern

 

Aber wir fragen uns, ob es unsere D2 JSG Detern/Filsum auch noch gibt?
Schafft ihr es ebenfalls ein solches Video von euch zu erstellen?

Wir sind gespannt!

Da wir im Moment alle viel zu wenig Fußball sehen, möchten wir weiterhin die Erste Herren von Blau-Weiß Filsum auffordern ein Video zu erstellen, in dem ihr euer fußballerisches Können unter Beweis stellt.
In unserem Video haben übrigens alle Spieler und Trainer mitgemacht!
Schafft ihr als Erste Herrenmannschaft es nicht so ein Video bis zum 28.03.2021 zu erstellen, würden wir uns über einen neuen Spielball von euch sehr freuen!

Sportliche Grüße,

die D1 JSG Filsum/Detern


animiertes-fussball-bild-0020

Nach den aktuellen Verordnungen wäre Kontaktsport draußen in festen Gruppen mit maximal 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre wieder erlaubt, da der maßgebende Inzidenzwert im Landkreis Leer derzeit unter 100 liegt (am 09. März bei 99,0).
Steigt der Inzidenzwert jedoch wieder und liegt an drei Tagen in Folge über 100, so wäre Kontaktsport wieder gänzlich untersagt.
Kontaktsport für Jugendliche über 14 Jahre und für Erwachsene ist derzeit, unabhängig vom Inzidenzwert, verboten.

Wir von Blau-Weiß Filsum stehen im ständigen Austausch mit dem LK Leer und beobachten natürlich die sehr dynamische Entwicklung der aktuellen Situation.

Auch wenn es uns sehr schwerfällt und wir den Kindern gerne das Spielen auf dem Sportplatz wieder ermöglichen möchten, so haben wir uns dennoch entschlossen die weitere Entwicklung noch eine gewisse Zeit abzuwarten, bevor wir zu früh Lockerungen verkünden und diese nach kurzer Zeit zurücknehmen müssen.


Der Vorstand

BWZaun1

Es wurde einfach Zeit. Nach vielen Jahren wurde der Zaun an diesem Wochenende entfernt.

 

Tat sich in den vergangenen Wochen und Monaten aufgrund der Maulwurf- und Wühlmausplage mehr unter als auf dem Sortplatz, so war an diesem Samstag ein Arbeitseinsatz angesetzt. Es galt den Jahrzehnte alten Zaun am Hauptplatz zu entfernen. Am Vormittag wurde der Zaun entfernt und am Nachmittag die Stangen.

Der Weihnachtsmann muss es in diesem Jahr besonders gut mit den Kindern gemeint und viele Geschenke gebracht haben, da nur Wenige die Zeit gefunden haben an unserem Malwettbewerb teilzunehmen. Gefreut haben wir uns aber über jedes einzelne Bild und sagen Danke dafür.
Was von uns völlig unterschätzt wurde, ist die Auswahl des schönsten Bildes. Eine nahezu unlösbare Aufgabe! Aus diesem Grund gab es bei uns die Entscheidung, allen teilgenommenen Künstlern zum Jahresende ein kleines Präsent zukommen zu lassen.


Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021 und hoffen, dass wir uns im kommenden Jahr wieder häufiger auf unserer Sportanlage in Filsum sehen.

 

Arne M. 3 Jahre