feed-image RSS

An einem sonnigen Samstagnachmittag stand um 17 Uhr das Spiel gegen Vököfehn zuhause in Filsum an. Wir waren motiviert, da wir auch das Hinspiel mit 3:1 gewonnen hatten. Einziger Knackpunkt an dem Spieltag war, dass der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen ist. Glücklicherweise konnte man schnell einen Ersatz aus dem Verein finden. - an dieser Stelle noch einmal vielen Dank!

Am gestrigen Mittwochabend spielte die Erste Herren von Blau Weiß Filsum gegen die SG Jheringsfehn/Stiekelkamp. 

Dabei stand Trainer Jan Berends lediglich 7 Spieler der 1.Herren zur Verfügung, sodass einige junge Spieler der 2. Herren aushielfen. 

Am Mittwochabend ging es für die JSG Detern/Filsum auswärts zur JSG Gemeinde Hinte. Das Hinspiel endete nur 1:1, obwohl für die JSG Detern/Filsum deutlich mehr drin gewesen wäre. Leider fehlten den Gästen dieses Mal sieben Spieler, sodass der Kader im Vorfeld auf 15 Leute schrumpfte. Anstoß war um 20:15Uhr.

In den ersten Minuten spielte Filsum sehr stark auf. Schon kurz nach dem Anpfiff ließ Ina die Lammertsfehner Abwehr stehen und erzielte das erste Tor.

Gestern Abend stand das vorletzte Heimspiel dieser Saison an. Zu Gast war der SC Rhauderfehn/Langholt. Dabei standen Trainer Jan Berends lediglich 7 Stammkräfte zur Verfügung, da man 10 Ausfälle zu verzeichnen hatte. Unterstützt wurde man von Spielern aus der 2. Herren und der Alten Herren.