Beitragsseiten

 

 

Der Anfang

 

Zwei Jahre nach der Gründung des Vereins SV Blau-Weiß Filsum wurde die Fußballabteilung von Blau-Weiß ins Leben gerufen. Der Großteil der Spieler war zuvor in Vereinen der Umgebung tätig und bildete nun den Grundstein der Ersten Herren. In Eigenarbeit wurde an der Straße nach Busboomsfehn, dem heutigen Burggarten, behelfsmäßig ein Sportplatz angelegt. Das erste Spiel wurde gegen den neu gegründeten Verein SV Nortmoor ausgetragen

 

Fußballmannschaft 1959
v.l.n.r. : W. Störmer, J. Helmts, H. Jelden, M. Kroll, H. de Riese, F. Jürgens, H. Schloz, H. Holtz
 

 Der Punktspielbetrieb startete in der 2. Kreisklasse mit einem Spiel gegen eine Mannschaft des VfR Heisfelde. Bereits 1961 gelang nach einem Entscheidungsspiel gegen Möhlenwarf der Aufstieg in die 1. Kreisklasse Leer. Ebenso positiv wie die sportliche Entwicklung verlief auch die Entwicklung des Vereins. So wurde 1962 von der Gemeinde der heutige Sportplatz bei der Schule angelegt. Zuvor hatten dort Vereinsmitglieder in Eigenregie eine kleine Sporthalle, die heutige Umkleidekabinen des  Vereinsheims, errichtet. Eingeweiht wurde der Sportplatz mit einem Freundschaftsspiel gegen den GRC Groningen

 

Jugendmannschaft Anfang der 60er Jahre
v.l.n.r. : G. Loers, T. Martens, H. Loers, B. Garrelts, H. Collmann, E. Collmann, R. Schmidt,
F. Loers, W. Zwick, W. Meyer, G. Loers