Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

HorstGeb70 2 650px

Horst gemeinsam mit dem Vorstand. Seine abwehrende Hand zeigt schon wieder an, dass er nicht gerne im Mittelpunkt steht. Da muss er aber jetzt durch.

 

Am gestrigen Abend fand sich der Vorstand vor dem Haus von Horst Achtermann ein um dort ein Schild anläßlich seines heutigen 70. Geburtstages aufzustellen. Dies ist natürlich nicht nur als Glückwunsch zu verstehen, sondern auch als Dank für die Arbeit, die Horst für den Verein leistet.

Seit vielen Jahren kümmert sich Horst um unsere Sportanlage. Dies ist zwar kein Fulltime-Job, jedoch ein "Fullyear"-Job. Während es für Trainer und Beteuer im Verein die Sommer- und Winterpause gibt, muss sich Horst das ganze Jahr um die Sportanlage kümmern!

 

 

HorstGeb70 1 650px

Von den vielen gestern gemachten Bildern muss dies einfach gebracht werden. Eine Freude, als würde die 1. Herren gerade ein Tor schießen

 

Und es gibt einen weiteren gravierenden Unterschied zu den Trainern, Betreuern oder Gruppenleitern. Diese verbringen die meiste Zeit der Ausübung ihres Amtes gemeinsam mit ihrer Mannschaft oder Gruppe und am Ende der Saison gibt es eine Feier mit Geschenken und jede Menge Dank und Anerkennung.

 

Bei einem Platzwart ist dies naturgemäß anders. Horst erledigt seine Arbeit für den Verein in der Regel alleine. Bereits seit geraumer Zeit versucht der Verein weitere Helfer zu finden, die Horst bei seiner Arbeit unterstützen. Leider jedoch ohne Erfolg. An Horst kann dies nicht liegen. Nur sehr schwer kann man sich einen freundlicheren und umgängicheren Menschen vorstellen.

 

HorstGeb70 3 650px

Horst und Frieda Achtermann gemeinsam mit dem Schild. Nicht im Bild die hervorragenden Neujahrskuchen von Frieda, die Horst selbst gedreht hatte;-)

 

So war es dem Vorstand nicht nur eine Ehre sondern schon fast eine Verpflichtung, Horst zu seinem Geburtag zu danken und ihm ein Schild aufzustellen. Er hat es verdient!

 

Happy Birthday Horst!