Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

Geschichte der II. Herren

Bereits im Jahr der Gründung der Fussballabteilung 1959 meldete Blau-Weiß Filsum zwei Herrenmannschaften für den regulären Spielbetrieb an. Ein Jahr später wurde  eine dritte Herrenmannschaft gegründet, die jedoch nur kurze Zeit existierte. Bis zu ihrer Auflösung in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre platzierte sich die Zweite Herren in den unteren Regionen der 2. Kreisklasse, seinerzeit die niedrigste Spielklasse im Kreis Leer.

 II. Herren um das Jahr 1960
h.v.l. : J. Loers, G. Störmer, H. de Riese, H. Saathoff, E. Specht, N. Seyer, W. Loers, W. Störmer, D.Boekhoff
v.v.l.: B. Willhelms, J. Heukers

Anfang der siebziger Jahre wurde die Zweite Herren neu gegründet. Auch dieses Team spielte bis Mitte der neunziger Jahre meistens  in den unteren Tabellenregionen der unteren Spielklasse.  Lediglich auf diversen Pokalturnieren konnten sportliche Erfolge eingefahren werden. Ende der achtziger und zu Beginn der neunziger Jahre ging es wegen Personalmangels sogar um die Existenz der zweiten Herren. Nur dem unermüdlich Einsatz und der „Leidensbereitschaft“  Heinz Brunkens und Rudolf Köhlers ist es zu verdanken, dass die Reserve von Blau-Weiß Filsum nicht aufgelöst wurde. Mehrfach mussten Spiele in Unterzahl begonnen werden. Spieler nach durchzechten Nächten aus dem Bett zu holen, gehörte zu einem normalen Spieltag.

Besserungen stellten sich erst gegen Ende der neunziger Jahre ein. Abgänge aus der ersten Herren und Ergänzungen aus der Alten Herren verstärkten den Kader, so dass unter der Leitung von Folker Störmer im Jahr 1997 mit „ärztlichem Beistand“ der Aufstieg in die zweite Kreisklasse geschafft werden konnte.  Im Jahr 2001 kam es sogar noch besser. Unter dem Trainergespann Detlef Malchus und Günther Tietje gelang der Aufstieg in die 1. Kreisklasse und gleich im Aufstiegsjahr kam es zum Ende der Hinrunde zu einem Novum im Fußballkreis Leer: In beiden Staffeln der 1. Kreisklasse war ein Team von Blau-Weiß Filsum Tabellenführer.

Im folgenden Jahr kam es zu einer Neuorganisation der Kreisklassen im Kreis Leer. Sieben Mannschaften mussten aus der 1. Kreisklasse in die 2. Kreisklasse absteigen. Da viele Spieler in die Alte Herren wechselten, war es dem neuen Trainer Jürgen Collmann nicht möglich, den Verbleib der  Reserve von Blau-Weiß Filsum in der 1. Kreisklasse zu sichern. In den Folgejahren spielte die Zweite Herren in der 2. Kreisklasse Leer mit Platzierungen im oberen Tabellendrittel. Im Sommer 2008 übernahm Harald Collmann das Amt als Trainer der II. Herren.