Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern


Die Ersatzbank der Filsumer

 



Mittelfeldspieler Lars Bergmann


Im wichtigen Auswärtsspiel beim TuS Collinghorst setzte BW Filsum seine Siegesserie fort und bleibt Spitzenreiter Eiche Ostrhauderfehn dicht auf den Fersen. Filsum begann sehr spielstark und ging nach einem schönen Spielzug über Lars Bergmann durch Frank Berends mit 1:0 in Führung. Nur kurze Zeit später nutzte Collinghorst seine einzige Torchance der 1. Halbzeit zum 1:1-Ausgleich. Bis zur Halbzeitpause verflachte das Spiel daraufhin. Im zweiten Abschnitt war Filsum zwar weiterhin die überlegene Mannschaft, konnte sich aber zunächst nicht entscheidend in Szene setzen. Wolfgang Collmann besorgte dann mit einem herrlichen Freistoss die erneute Führung. In den verbliebenen 25 Minuten suchte der Gastgeber das Heil in der Offensive. Immer wieder tappten sie jedoch in die von Hans-Hermann Specht glänzend organisierte Abseitsfalle. Auf der Gegenseite trafen Kapitän Holger Achtermann und Martin Noormann nur das Aluminium. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte man die knappe Führung über die Zeit und nahm die drei Punkte verdientermaßen mit nach Filsum.