Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

Am Mittwoch Abend traf unsere 1.Herren auf den VFL Fortuna Veenhusen. Vor 2 Wochen endete diese Begegnung 3:3 deshalb war Spannung vorprogrammiert.

 

Unsere Heimelf startete gut die Partie und konnte früh Akzente nach vorne setzen. In der 10. Minute schnappte Tony van der Harg sich den Ball, ließ mehrere Gegenspieler sehr alt aussehen und spielte den Ball zu Thorben Malchus, der die Kugel samt Gegenspieler gekonnt ins Tor beförderte. Die frühe Führung hielt allerdings nur 5 Minuten an nachdem der Ball zu leicht verspielt wurde. In der 28. Minute fiel nach einer erneuten Unkonzentriertheit das 1:2. Völlig unnötig lag unsere Mannschaft zur Halbzeit mit 1:2 in Rückstand, obwohl wir ein deutliches Chancenplus hatten.

 

Nach der Pause machte unsere Heimelf von Beginn an Alarm nach vorne, da man unbedingt den ersten Heimsieg in diesem Jahr feiern wollte. In der 72. Spielminute traf Amarildo Lleshi nach Vorarbeit von Marcel Borchert zum 2:2. Keine Minute später war es wiederum Marcel Borchert, der Amarildo Lleshi mit einer perfekten Flanke den Führungstreffer auflegen konnte. Veenhusen konnte in dieser Phase der Partie kämpferisch und spielerisch nicht mithalten und Filsum drängte auf die endgültige Entscheidung. In der 80.Minute erzielte Amarildo seinen dritten Treffer des Abends und Filsum belohnte sich nach einer starken 2.Halbzeit mit 3 wertvollen Punkten und klettern damit auf den 4. Tabellenplatz.

 

 

Aufstellung: Florian Bruns, Tony van der Harg, Leon van der Harg, Steffen Gaulke (26. Dionis Lleshi), Thorben Malchus (56.Jeroen van der Harg), Jan Zalikowski (46.Amarildo Lleshi), Theus, Hansi Coordes, Marcel Borchert, Christian Brinkmann, Philipp Habierski