Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

 

Wenn schon innerhalb unseres Adventskalenders das eine oder andere Mal zurückgeschaut wird, darf der größte Erfolg der Vereinsgeschichte natürlich nicht fehlen.

 

Es handelt sich um den Aufstieg unserer 1. Herren in die Bezirksliga im Sommer 2008. Ja genau, es ist schon über 10 Jahre her und glücklicherweise gab es damals bereits youtube. Ansonsten gäbe es wahrscheinlich nicht mehr dieses Video zum entscheidenden Aufstiegsspiel gegen Wiesmoor. 

 

Mehr als 1000 Zuschauer hatten sich damals eingefunden und um den Platz herum gedrängelt. Zum Glück gab es seinerzeit noch keine Corona-Pandemie. So eng wie die Zuschauer zusammen standen und schrien, wäre es mit Sicherheit ein mehrfaches Superspreader-Event geworden und der halbe Landkreis wäre anschließend 14 Tage in Quarantäne gewesen.

 

Folgende Anekdote gibt es aus der Umkleidekabine: Während die Spieler vor dem Anpfiff zusammen saßen und drauf und dran waren, gemeinsam den Raum zu verlassen, klopfte ein Kassierer  an die Tür und betrat die Kabine. Das Spiel müsse etwas später angepfiffen werden. Es wären noch zu viele Zuschauer, die am Eingang Schlange stehen und um Einlaß bitten würden. 

 

Das Spiel selbst lief zunächst alles andere als gut. Filsum lag zweimal mit zwei Toren hinten und Anhänger vom Vfl Germania  Wiesmoor sollen bereits auf dem Heimweg zur Vorbereitung der Aufstieg-Feierlichkeiten gewesen sein. Blau-Weiß Filsum startete jedoch eine Aufholjagd und es kam zum  Elfmeterschießen. Alle Tore der Partie sind  im Video zu sehen.

 

 

In diesem magischen Sommer gelang der 1. Herren übrigens ebenfalls der Sieg im Kreispokal und auch von diesem Spiel bzw. dem Elfmeterschießen existiert ein Video: