Blutspendetermine in Filsum, Uplengen, Hesel, Nortmoor, Detern

Am gestrigen Heiligabend öffnete sich das letzte Türchen unseres Adventskalenders. Der blau-weiße virtuelle Adventskalender. 24 Beiträge stecken in diesem Kalender, die alle einmal mehr zeigen, wieviel Leben schon seit langer Zeit in unserem Verein steckt.
Wie in diesen Zeiten üblich, agierte selbst der Vorstand aus dem Homeoffice, um Fragen zum Adventskalender zu klären. Welche Beiträge sollen gezeigt werden? Wann soll der jeweilige Beitrag gezeigt werden? Wie funktioniert die Umsetzung? Zeitweise wurde hierzu sogar Rat in der Politik gesucht.

Mitglieder des Vorstandes bei einer seiner zahlreichen Sitzungen aus dem Homeoffice, es fehlt Horst Achtermann.

 

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten für die zahlreichen Beiträge im Adventskalender bedanken, und wünschen allen auf diesem Weg frohe Weihnachten.

 

Der Vorstand

 

Heute öffnet sich die letzte Tür unseres Adventskalenders. Mit unserem Beitag zum 24. Dezember öffnen wir gleichzeitig eine Tür in die Vergangenheit von Blau-Weiß Filsum und beantworten eine Frage, die sich wahrscheinlich jeder Filsumer mindestens einmal in seinem Leben stellte: Wieso heißt unser Verein eigentlich Blau-Weiß Filsum?

Hinter dem vorletzten Türchen unseres Blau-Weißen Adventskalenders verbirgt sich ein Beitrag unserer E-Mädchen Mannschaft.
Vier Mädchen verkündeten im Winter 2019 zur Verwunderung ihrer Eltern, dass sie ab sofort Lust hätten Fußball zu spielen. "Auf Fußball hattest du doch nie Lust!", war die Antwort der Eltern. Aber die Mädchen waren Feuer & Flamme. Eine E-Mädchen Mannschaft in Filsum sollte her.
Alle Mädchen im entsprechenden Alter wurden daraufhin zu einem Schnuppertraining eingeladen. Ein spannendes Experiment. Würden nur die besagten vier Mädchen kommen, oder gibt es bei weiteren Filsumer Mädchen Interesse am Fußball?
Lange Rede kurzer Sinn: Eine Mannschaft mit einem Kader aus 18 Mädchen ist aus diesem Experiment entstanden.
Schön das ihr dabei seid!

 

Fast am Ende unseres Adventskalenders findet sich der Beitrag unserer Damenmannschaft. Das liegt nicht daran, dass ihr Beitrag kurz vor "Redaktionsschluss" eingereicht wurde. Im Gegenteil, ihr Video gehörte zu den ersten eingereichten Beiträgen. Aber wer technisch so versiert ist, benötigt auch nicht viel Zeit zum Üben.

Vielen Dank!

 

Vier Tage vor Heiligabend gibt es einen kreativen weihnachtlichen Gruß unserer D2 Jugend.
Die Spieler des jüngeren D-Jugend Jahrgangs (Jahrgang 2009) bilden unsere JSG Detern/Filsum - was für eine tolle Truppe.
Schön, dass ihr in unserem Adventskalender dabei seid!